Ubuntu for Phones

Seit ein paar Minuten ist die Katze aus dem Sack, Canonical hat sehr geheimnistuerisch „etwas“ angekündigt und seit eben ist ein erklärendes Video online:



Das sieht gut aus und hört sich vielversprechend an. Sicherlich kann man einiges an Kritik finden und wenn dann die ersten Versionen draußen sind, gibt es auch da sicherlich einiges zu bemängeln, aber ich persönlich freue mich sehr darauf, denn wenn man das bisher gut durchdachte Konzept durchzieht, kann man die Vorteile der bisherigen Smartphone-Betriebssysteme beachten und die Nachteile möglichst vermeiden.

So dürfte Ubuntu for Phones nochmal ein gutes Stück freier und damit flexibler als Android werden und sich vor allem gut mit einem Ubuntu-PC synchronisieren.

Viel mehr kann man jetzt noch nicht sagen, außer, dass ich gespannt bin, wie es weitergeht und wann die ersten Android-Smartphones gerootet und mit Ubuntu for Phones laufen.

Weitere Infos z.B. bei ubuntuusers.de: Canonical präsentiert das Ubuntu Phone OS, BITblokes oder im Hands-on-Video von TheVerge:

2 Gedanken zu „Ubuntu for Phones

  1. Pingback: Ubuntu Phones für Oktober angekündigt | Linuxpresso

  2. Pingback: Ubuntu Edge – Ubuntu-Phone via Crowdfunding | Linuxpresso

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.