Sichere Nutzung von PCs unter Ubuntu

Habe gerade bei Softwareperlen den Hinweis auf ein Dokument mit dem Titel Sichere Nutzung von PCs unter Ubuntu des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik gesehen.

Folgende Themen werden in dem Ratgeber behandelt:

  • Kauf der zum Betrieb benötigten Hardware
  • Installation und erste Betriebnahme
  • Regelmäßiger Betrieb
  • Entsorgung

Gerade Ubuntu-Einsteiger oder potenzielle Ubuntu-Nutzer (die vielleicht aufgrund mangelnder Kenntnis kein virenverseuchtes Windows-System nutzen wollen) sollten sich den Ratgeber durchlesen und verinnerlichen, denn er ist leicht verständlich und zugleich ziemlich umfassend geschrieben:

Download: Sichere Nutzung von PCs unter Ubuntu – BSI

Prinzipiell unterstreicht dies auch wieder die Aussage, dass ein Ubuntu-System direkt nach der Installation „out-of-the-box“ sicher und geschützt läuft und den Anwender nicht mit der Installation und Konfiguration von Anti-Viren-Software, Personal-Firewall und sämtlicher Updates nervt.

Weitere Informationen findet man auch auf der Homepage der eigens dazu gegründeten Allianz für Cybersicherheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.